Seemoz

SeemozSeemoz ist ein Onlinemagazin und berichtet über das politische und kulturelle Geschehen im Bodenseeraum. Dabei berücksichtigt es kommunale und regionale Entwicklungen, informiert über Ereignisse und Veranstaltungen, geht kritisch mit Verlautbarungen um und formuliert Alternativen.

Es bezieht Stellung für all jene, die ohne Lobby sind und ist linksorientiert.

Für mich ist diese Seite eine tägliche Informationsquelle für diverse Themen, die in meiner Stadt und Region passieren. Die Beiträge werden in den Kommentaren kontrovers diskutiert, was eine weitere Quelle der Horizonterweiterung darstellt. Auf dieser Seite erfährt man Vieles, was in kommerziellen Medien nicht erwähnt wird – und schon allein deswegen lohnt sich ein Blick in dieses virtuelle Blatt.

Da Seemoz sich hauptsächlich über Spenden finanziert und sich nicht jede Werbung bezahlen lässt, um auch gemeinnützige Initiativen zu unterstützen, ist die Berichterstattung weitestgehend unabhängig und nur dem eigenen Ideal verpflichtet. Dies werte ich als positives Zeichen in einer Medienlandschaft, in der die Artikel größerer und kostenpflichtiger Zeitungen und Zeitschriften immer mehr voneinander abzuschreiben scheinen.

Wer sich für den Bodensee kulturell und/oder politisch interessiert – entweder, weil er hier lebt oder weil er sich aus einem anderen Grund mit ihr verbunden fühlt – , sollte diese Seite kennen.

Kennt Ihr ähnliche Onlinemagazine aus Eurer Region?

Hier geht es zu Seemoz

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s