Geh den Weg des Schamanen – das Medizinrad in der Praxis von Wolf Ondruschka

Geh den Weg des Schamanen beschreibt Wege der Heilung im schamanischen Kontext

Advertisements

Geh den Weg des SchamanenWolf Ondruschka hat sein Buch in vier einfache Teile gegliedert. Ungewöhnlich ist, dass der erste davon sich intensiv damit beschäftigt, ob das Buch für den Leser oder die Leserin geeignet ist und welche Anliegen darin Antwort finden. Ein Wegweiser für den Einstieg in dieses spannende Gebiet findet sich ebenfalls in diesem Abschnitt.

Teil zwei bietet Übungen und Wissenswertes zum ersten Kennenlernen der Materie und eine Übersicht wichtiger Daten des Schamanismus damals und heute. Wolf lockert die Texte mit Schätzen aus seiner eigenen Erfahrungswelt auf, die nicht nur das Geschriebene bereichern, sondern auch tiefe Einblicke in die Arbeit eines in schamanischem Tun erfahrenen Menschen geben. Die Übungen, die er vorschlägt, sind phantasievoll gestaltet und eignen sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Menschen, die bereits viele Jahre selbst schamanisch arbeiten.

Im dritten Teil geht er direkt in die Kernbereiche der schamanischen Erfahrung. In diesem Buch stellt der Autor Visionsarbeit und das Medizinrad als zentrale Möglichkeiten vor, um die Richtung zu erkennen, die das eigene Leben bestimmt. Die schamanische Reise zeigt die Mittel, die helfen, sich auf diesen Weg zu begeben. Das Medizinrad sorgt für die Ausgeglichenheit im Sein und schafft ein Bewusstsein der Fülle, die sich jedem Menschen eröffnet.

Zur konkreten Umsetzung schreitet Wolf Ondruschka im vierten Teil seines Buches. Er beschreibt Zeremonien für die Heilung, mit der Ausführende die Kraft der Seele tief erfahren können. Er geht gezielt auf die Macht der Manifestation ein, mit deren Hilfe jeder Mensch seinem Leben eine ganz konkrete Richtung geben kann.
Wolf Ondruschkas Buch ist flüssig geschrieben und enthält wertvolle Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Wolf Ondruschka

Seit 20 Jahren arbeitet Wolf Ondruschka mit Methoden der Heilung, Zeremonie, Meditation und in der Gruppenleitung. Als Lehrer hat er viel Gespür für Menschen entwickelt, noch bevor er sich dem schamanischen Wissen zugewandt hat. „Schamanismus bringt die Magie in das Leben“, sagt er. Doch ist er nicht der Meinung, es hier mit Übernatürlichem zu tun zu haben, ganz im Gegenteil betrachtet er die Vorgänge als etwas „zutiefst Natürliches“. Wolf Ondruschka ist Autor des Buches „Geh den Weg des Schamanen – Das Medizinrad in der Praxis”.

Wie es vorgesehen ist, nennt sich Wolf Ondruschka selbst nicht „Schamane“, er bezeichnet sich schlicht als „schamanisch praktizierend“. Denn ein Schamane verdient diesen Titel nur, wenn andere ihn damit bedenken. Er selbst wird diese Bezeichnung nicht für sich wählen, denn in jeder Begegnung mit Menschen ist er nur dann ein „Schamane“, wenn er sich ihnen im Miteinander durch seine Handlungen als solcher zeigt. So ist Wolf Ondruschka Lehrer, führt schamanische Praktiken aus und wenn Menschen, mit denen er arbeitet, ihn als Schamanen betrachten, dann ist er das für diese Personen.

Affiliatelink zu Amazon: Wolf Ondruschka: Geh den Weg des Schamanen – das Medizinrad in der Praxis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s