„ShadowMarch – Die Grenze“ von Tad Williams

Die Grenze ist der Start des mehrbändigen Werkes ShadowMarch und Hauptbezugsort ist eine Festung, die Südmarksfeste, im hohen Norden nahe der „Schattengrenze“ – einer Nebelgrenze, die die Welt der Menschen (und anderer Wesen) von der Welt der Zwielichter trennt. Kein Mensch wagt es, diese Grenze zu überqueren, weil kaum einer wiederkam – und die, die wiedergekommen sind, verrückt wurden.
Vor sehr langer Zeit hatte diese Festung und das Land, das sie umgibt, den Zwielichtern gehört und jetzt ist die Zeit da, in der diese sich erheben, um das, was ihnen gehört(e) zurückzuerobern.
Auch aus dem Süden droht Gefahr: der machtbesessene Autarch will sein Reich vergrößern und schreckt dafür vor nichts zurück.

In diesem Buch gibt es viele Charaktere verschiedenster Völker. Es ist vielschichtig und enthält mehrere Handlungsstränge, die zum Gelingen der Geschichte beitragen.
Hauptpersonen sind die Prinzessin Briony und Prinz Barrick, die unversehens und plötzlich auf den Thron gelangen – viel zu jung zum Regieren und allerlei Ränken ausgesetzt, die sie nicht durchschauen können. Während Briony versucht, ihrer Verantwortung gerecht zu werden, stürzt Barrick sich in Selbstzweifel und überlässt seiner Schwester den Hauptteil der Regierungslast in diesen schwierigen Zeiten.
Da es sich um ein mehrbändiges Werk handelt, ist die Geschichte am Ende des ersten Bandes nicht abgeschlossen.

Dieses 800-Seiten-Buch hat mich in seinen Bann geschlagen. Die Nebelwelt und andere Orte werden sehr eindrücklich beschrieben, so dass ich das Gefühl bekam, selbst dort zu sein.
Die einzelnen Charaktere kommen in der Erzählung leider etwas zu kurz, weil es sehr viele wichtige Personen gibt, denen man wahrscheinlich (auch in einem 800 Seiten-Buch) nicht allen gerecht werden kann.
Trotz dieser Schwäche hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Ich gebe eine klare Empfehlung an alle Fantasy-Fans, die auch gerne dicke Bücher lesen. Ob die weiteren Bände auch lesenswert sind, werde ich noch herausfinden.

Dieses Buch bei Amazon (Affiliate-Link):
Tad Williams: Shadowmarch 1 – Die Grenze

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s